069.JPG

Gemeinsam ans Ziel.

Damit wir Ihnen ein möglichst buntes Bio-Sortiment bieten können, setzen wir auf die Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern:

Weiling GmbH

Groß genug für ein Vollsortiment mit über 12.000 Artikeln in allerbester Bio-Qualität, aber klein genug, um ein unabhängiges, familiengeführtes Unternehmen zu bleiben: die Weiling GmbH in Coesfeld. Mit ihr haben wir einen zuverlässigen und authentischen Großhändler gefunden, der sich seit über 40 Jahren für Nachhaltigkeit stark macht. 100% Bio gilt dabei nicht nur für das eigene Sortiment, sondern auch für die Unternehmen, mit denen Weiling zusammenarbeitet. Zusätzlich sucht Weiling stets nach Möglichkeiten, die eigenen CO2-Emissionen gering zu halten bzw. durch Maßnahmen wie ein Kompensationsprojekt in Ruanda auszugleichen.
Uns beliefert Weiling mit einer Fülle hochwertiger Bio-Artikel, darunter Milch-, Tiefkühl- und Trockenprodukte sowie Getränke, Naturkosmetik, Obst und Gemüse. Neben der exklusiven Weiling-Eigenmarke bioladen* sind dabei Bio-Marken vertreten wie z.B. Söbbeke, Schrozberger, Lebensbaum, Davert, Zwergenwiese oder Bauckhof.
Partner 001_edited.jpg
 

Naturkostgroßhandel        van Leendert

Ohne den Naturkostgroßhandel van Leendert in Kerken wäre unsere Obst- und Gemüseauslage wohl nur halb so schön. Schließlich bildet er das Bindeglied zwischen uns und vielen anderen Bio-Bauern in der Region und im vornehmlich europäischen Ausland. Dabei steht das Team des Naturkostgroßhandels stets in engem Kontakt mit seinen Lieferanten, um Qualität und Einhaltung der Bio-Richtlinien zu gewährleisten. Daher können wir Ihnen also guten Gewissens nicht nur allerlei Bio-Obst und -Gemüse aus der Region anbieten, sondern z.B. auch Bio-Zitrusfrüchte aus Spanien.
 

Weiling GmbH

Clostermann Organics

Die Familie Clostermann ist unser Spezialist in Sachen Bio-Äpfel: Rund 30 verschiedene Sorten baut sie auf dem Neuhollandshof in Wesel-Bislich an. Dabei folgen sie den strengen Richtlinien des Demeter-Verbandes – und das schon seit fast 40 Jahren. Neben den leckeren Bio-Äpfeln bekommen Sie bei uns auch Familie Clostermanns prämierten, alkoholfreien Apfelsekt „Appleritif“.
 

Finkes Hof

Wenn es um Bio-Kohl, Bio-Möhren, Bio-Pastinaken oder auch Bio-Rote-Bete geht, zählen wir auf Johannes und Maximilian Finke aus Borken. Seit über 30 Jahren wirtschaften Sie nach Bioland-Richtlinien und wurden sogar vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zu einem von deutschlandweit 200 „Demonstrationsbetrieben Ökologischer Landbau“ ernannt.
 

Marsberger Auen Forelle

Bio-Hecht gibt’s auf dem Hof von Oliver Hecht im Sauerland zwar nicht, dafür aber frische und geräucherte Bio-Regenbogenforelle und Bio-Lachsforelle aus ökologischer Aquakultur. Gemäß den Richtlinien des Naturland-Verbandes stehen hier unter anderem tiergerechte Besatzdichten, pflanzliche Bio-Futtermittel und die sorgfältige Standortwahl zum Schutz umliegender Ökosysteme im Fokus.
 

Rapunzel Naturkost

Ohne diesen Bio-Pionier wäre unser Trockensortiment bei Weitem nicht vollständig. Mit über 45 Jahren Erfahrung hat sich Rapunzel Naturkost zu einem der führenden Bio-Hersteller in Europa entwickelt. Neben den Rapunzel-Klassikern Nussmus, Trockenfrüchten und Müsli beziehen wir von ihm z.B. Schokolade, Antipasti und Nüsse.
 

Schanzenhof

Der Schanzenhof in Alpen-Veen versorgt uns regelmäßig mit Bio-Rindfleisch in tiefgekühlter Qualität und hofeigenem Bio-Zuckerrübenkraut. Unter der Leitung von Ruth Laakmann und Ludger Schreiber werden auf dem Hof Milchkühe und Mastschweine gehalten sowie Ackerbau betrieben – alles nach strengen Demeter-Vorgaben.
 

Biobäckerei Schomaker

Hier ist das Backen buchstäblich noch Handwerk: Bei der Biobäckerei Schomaker in Neukirchen-Vluyn wird bewusst auf maschinelle Massenproduktion verzichtet, der Teig von Hand geknetet und das Mehl in der eigenen Steinmühle gemahlen. Außerdem wird genau darauf geachtet, dass ausschließlich Bio-Zutaten aus der Region verarbeitet werden. Am liebsten ist den Biobäckern und Biokonditoren dabei Verbandsware, d.h. Produkte, die Demeter-, Bioland- oder Naturland-zertifiziert sind. Uns beliefert die Biobäckerei Schomaker mit Bio-Brot, Bio-Gebäck und -Kuchen, sowie Bio-Brötchen.
 

Steinofenbäcker

Handwerkliches Geschick regenerieren und traditionelle Methoden des Backens weiterentwickeln – darum geht’s beim Steinofenbäcker aus Ibbenbüren. Selbstverständlich ist auch hier alles 100% Bio. Seit 1994 umfasst der Steinofenbäcker zusätzlich eine Konditorei, in der mittlerweile ausschließlich Dinkelmehl verarbeitet wird. Uns versorgt der Steinofenbäcker regelmäßig mit Bio-Brot und -Gebäck.
 

Tinthof

Bio-Rohmilchkäse, Bio-Buttermilch oder auch Bio-Rindersalami – all das und mehr stellt Familie Hülsermann auf dem Tinthof in Voerde-Spellen selbst her. Dabei wirtschaften sie streng nach Demeter-Richtlinien und führen ihren Hof bereits in der 6.Generation. Landwirtschaft hat hier also lange Tradition.
 

Naturverbund-Niederrhein Thönes

Einer unserer ältesten Partner ist der Schlachthof Naturverbund-Niederrhein Thönes in Wachtendonk. Hier setzt man besonders auf Transparenz und faire Bedingungen. Faire Bedingungen bezieht sich dabei sowohl auf die Menschen als auch auf die Tiere: So achtet man darauf, dass die Tiere aus der Region kommen und somit nicht dem Stress langen Transports ausgesetzt werden. Außerdem wird die Schlachtung so schonend wie möglich gestaltet, ohne dabei in stumpfe Akkordarbeit zu verfallen. Der Naturverbund-Niederrhein Thönes beliefert uns wöchentlich mit frischem Bio-Fleisch, darunter z.B. Hackfleisch, Hähnchenbrust oder verschiedene Aufschnittspezialitäten. Außerdem arbeiten wir mit ihm für die Schlachtung und Verarbeitung unserer hofeigenen Bio-Brathähnchen und Bio-Suppenhühner zusammen.
 

Fleischerei & Partyservice Thünnesen

Mit seiner langjährigen Erfahrung als Metzger und Fleischer ist Uwe Thünnesen aus Goch bzw. Weeze ein kompetenter und zuverlässiger Partner für die Schlachtung und Verarbeitung unserer eigenen Bio-Schafe und Bio-Schweine. Neben dem bloßen Zerlegen bereiten Uwe und sein Team leckere Wurstspezialitäten nach unseren Wünschen zu, darunter z.B. Brat- und Grillwurst, Krakauer oder Schinkenwurst.
 

Landschäferei Berkhöfel

Wussten Sie, dass Streuobstwiesen den artenreichsten Lebensraum in Mitteleuropa darstellen? Aus diesem Grund setzt sich die Landschäferei Berkhöfel aus Bedburg-Hau für den Erhalt von Streuobstwiesen am Niederrhein ein. Gleichzeitig tragen sie zum Erhalt alter Obstsorten bei, die sie entweder direkt verkaufen oder aber zuerst zu Saft oder ähnlichem verarbeiten. Uns beliefert die Landschäferei Berkhöfel saisonal unter anderem mit Bio-Äpfeln, Bio-Birnen oder auch Bio-Pflaumen.

Forellenhof Wilke

Fische anbieten, wie sie es früher gegeben hat: Das ist das Ziel beim Forellenhof Wilke aus Horneburg in Norddeutschland. Statt die Fische in kürzester Zeit unter Eintrag von künstlichem Sauerstoff zu mästen, setzt man hier gemäß Naturland-Richtlinien auf mehr Platz und Bio-Futter, damit die Fische lebhaft und gesund aufwachsen. Wie der Name schon vermuten lässt, ist man beim Forellenhof Wilke auf die Aufzucht von Forellen spezialisiert.